Sep 08 2011

Eine Zukunft ohne bemannte Raumfahrt?

Nach der Landung des letzten amerikanischen Space Shuttles gibt es Leute, die sich fragen, ob dies das mittelfristige Ende der bemannten Raumfahrt ist. Ist da etwas dran? Und wie sähe die Alternative aus?

Die Juno Raumsonde der NASA

Nur noch unbemannt?

Mit der Landung des Space Shuttle Discovery sind die USA nun gewissermassen aus der bemannten Raumfahrt ausgestiegen. Natürlich stimmt das so nicht: Noch immer nimmt dieNASA jedes Jahr eine neue Astronautenklasse ins Training auf. Diese Astronauten werden in russischen Sojus-Kapseln zur internationalen Raumstation ISS starten, deren Betrieb zumindest bis 2020 gesichert scheint. Einige der Astronauten werden vielleicht dereinst auch mit den privat entwickelten “Weltraum-Taxis” von Firmen wie SpaceX (“Dragon”), Boeing (“CST-100″), Blue Origin (Kapsel noch namenlos) oder Sierra Nevada Corp. (“Dreamchaser”) zur ISS fliegen. Auch hat die NASA natürlich nach wie vor ein eigenes bemanntes Weltraumprogramm: Die Orion-Kapsel, die nun in MPCV (multi-purpose crew vehicle) umbenannt wurde, soll in zwei Jahren unbemannt, und in vier Jahren bemannt getestet werden. Sogar ein Flug auf eine freie Rückkehrbahn rund um den Mond (wie bei Apollo 8 ) ist offiziell geplant. Nun, man hat underdessen gelernt, mit solchen Ankündigungen der NASA vorsichtig zu sein: Mag sein, dass es so kommt, aber vermutlich kommt es eh anders.
Read more »

Sep 14 2010

Skylon – Aufstieg ins Weltall

Britische Ingenieure arbeiten seit bald 20 Jahren an Skylon, einem einstufigen Raumfahrzeug, das wie ein Flugzeug startet, in den Orbit fliegt, von dort zurück kehrt und wieder landet. Nun gewinnt die Entwicklung an Fahrt.
Read more »

Feb 01 2010

Fernziel Phobos

Das Constellation-Programm der USA steht vor dem Ende. Das ist gut so: Eine Ära des Weltraumzeitalters neigt sich dem Ende zu, eine neue beginnt.
Read more »

Jul 21 2009

Ein Raumfahrtprogramm für das 21. Jahrhundert

Heute sind 40 Jahre vergangen, seit der erste Mensch seinen Fuss auf den Mond setzte. Doch das Denkmuster der kurzfristigen, nationalen Interessen ist heute überholt. In diesem Artikel geht es darum, was wir im 21. Jahrhundert im Weltraum erreichen wollen – und können.
Read more »

Aug 20 2008

2015 beginnt ein neues Zeitalter – vielleicht.

Nimmt man die letzten 200 Jahre als Gradmesser, durchläuft die Menschheit – oder zumindest die westliche Zivilisation – alle 56 Jahre eine zehnjährige Phase intensiver Forschung, mutiger Expansion und politischer Unruhen. 2015 ist es das nächste Mal wieder soweit…
Read more »

© 2006 - 2011 Matthias Meier. Alle Rechte vorbehalten. | Final Frontier wurde erstellt mit WordPress | Theme basiert auf Alibi-Theme von WordPress Themes